Begleitung von IT-Prüfungen

Begleitung_von_IT-Pruefungen_tomoro
§44-Prüfungen sollten, auch wenn nur eine kurze »Vorlaufzeit« vorhanden ist, gut vorbereitet werden

Insbesondere gilt dies bei IT-bezogenen Prüfungen. Hier wird in der Regel seitens des BaFin mit einer Vielzahl von Mitarbeitern gesprochen. Gerade bei den Einzelfallprüfungen sprechen die die Prüfer direkt mit den ausführenden Mitarbeitern.


tomoro leistet in allen Phasen eines Prüfungszyklus die erforderliche Unterstützung für Mitarbeiter und Management.


Vorbereitung:

  • Voranalyse offensichtlicher Problemstellungen.
  • Projektplanung und Begleitung schneller Maßnahmen (Quick Wins).
  • Aufsetzen eines angemessenen, machbaren Projektportfolios.
  • Schulung / Vorbereitung der Mitarbeiter.

Begleitung:

  • Steuerung der gesamten Prüfung.
  • Teilnahme, Steuerung und Protokollierung aller Meetings.
  • Sicherstellen der Berichtswege vom Mitarbeiter bis zum Vorstand.
  • Sofortige Analyse erkannter Probleme. Aufzeigen von Lösungsansätzen. Ziel ist es, nicht die Prüfer fordern zu lassen (meist kaum erfüllbare Forderungen), sondern selbst Lösungsansätze aufzuzeigen.

Aufarbeitung der Feststellungen:

  • Konsolidieren aller Informationen.
  • Erstellen eines Maßnahmenplans zum Schließen der Lücken. Insbesondere Abstimmen der Zielerreichungstermine mit den Prüfern.
  • Erstellen eines Abschlussberichts.

Um eine §44-KWG-Prüfung gut zu »überstehen« ist eine Vorbereitung auf die Prüfung unerlässlich. tomoro leistet hier einen entscheidenden Beitrag zum erfolgreichen Bestehen einer §44-Prüfung